Startseite

White Bears Trading

Aegir - Meerriese
Aegisdrecka - Ägirs Trinkgelage, Teil der Edda
Alemannen - germanischer Stamm
Alfheim - 1.) Albenheim, Wohnstätte der Elfen und Zwerge - 2.) in der Edda Wohnsitz des Frey
Alwissmal - das Lied von Alwis, Teil der Edda
Amaler - Geschlecht der Ostgoten
Angeln - germanischer Stamm
Angrboda - Riesin, Mutter der Kinder Lokis
Anniona - Geschlecht der Bajuwaren
Asen - Göttergeschlecht
Asgard - Asenheim, Wohnstätte der Götter
Ask - Esche, der erste Mann
Audhumbla - die Urkuh
Baldur - Licht- und Sonnengott
Balthen - Geschlecht der Westgoten
Bajuwaren - germanischer Stamm
Bayern - germanischer Stamm
Bifröst - Regenbogenbrücke zwischen Midgard und Asgard
Bragi - Gott der Dichtkunst und des Gesanges, Skaldengott,
Breidablick -
in der Edda Wohnhalle - Balders
Brunhild - eine der Walküren
Burgunder - germanischer Stamm
Cherusker - germanischer Stamm
Dänen - germanischer Stamm
Disen - in der Edda Bezeichnung für Hilfsgötter
Donar - germ. Gott des Donners, der Fruchtbarkeit
Draupnir - (der Tröpfler) Ring Wotans, Totengabe an Baldur
Edda - 1.) nordische Lieder- und Schriftensammlung  -   2.) Mutter des Thrael (Rigsmal)
Einherier - die von den Walküren ausgewählten Krieger
Eikthyrnir - der achtgehörnte Hirsch, in der Edda Hirsch der am Laube Yggdrasils frißt
Embla - Ulme, die erste Menschenfrau
Feme - Rechtsgemeinschaft der Germanen
Fenriswolf - Kind Lokis mit der Riesin Angrboda
Fiölswinnsmal - das Lied von Fiölswidr, Teil der Edda
Fjörgyn - die Erdmutter
Flamen - germanischer Stamm
Forseti - Gott des Rechts, der Thingvorsitzen, Sohn Balders mit der Nana
Franken - germanischer Stamm
Freia - Göttin der Liebe
Freki - der Gefräßige, Wolf Wotans
Freya - Göttin der Liebe
Freyr - nordischer Name Fros
Friesen - germanischer Stamm
Frigga - nordischer Name der Hertha, Gemahlin Odins
Fro - Wanengott, Fruchtbarkeitsgott, Zwillingsbruder Freyas, Sohn Njörds
Fulla - Schmuckmaid Friggs
Fylgie - Folgegeist
Galdr - Zaubergesang
Gangleri - in der Edda Beiname Odins
Gausen - Geschlecht der Langobarden
Gefjon - Göttin der Gerechtigkeit
Gepiden - germanischer Stamm
Geri - der Gierige, Wolf Wotans
Giallarhorn - Wächterhorn Heimdalls
Gibichungen - Geschlecht der Burgunder
Gladsheim - in der Edda Göttersitz, dort befindet sich der Saal Walhall
Glitnir - der Glänzende, in der Edda Wohnhalle Forsetis
Grimnir - (der Grimmige) Beiname Wuotans
Grimnismal - das Lied von Grimnir, Teil der Edda
Grogaldr - Groas Zaubergesang, Teil der Edda
Gulinborsti - der Goldborstige, Eber des Fro
Gullweig - Herrin / Lehrerin des Seidr
Gungnir - Speer Wuotans
Gylfaginning - Lied des Gylfi, Teil der Edda
Hamarsheimt - Hammers Heimholung, Teil der Edda
Harbardhsliodh - das Harbardslied, Teil der Edda
Havamal - des Hohen Lied, Teil der Edda
Hel - Totengöttin, Kind Lokis mit der Riesin Angrboda
Hertha - Gemahlin Wuotans
Himinbiörg - in der Edda Wohnstätte Heimdalls
Hlidskialf - in der Edda, Wohnstätte Wuotan / Odins und Hertha / Friggs
Hödr - der Blinde, Töter Balders
Hrafnagaldr Odins - Odins Rabenzauber, Teil der Edda
Hugin - Rabe Wuotan / Odins
Huosi - Geschlecht der Bajuwaren
Hymiskvidha - die Sage von Hymir, Teil der Edda
Hyndlaliodh - das Hyndla Lied, Teil der Edda
Idun - Göttin der ewigen Jugend
Jörmungandr - die Mitgardschlange
Jüten - germanischer Stamm
Kimbern - germanischer / keltischer (?) Stamm
Langobarden - germanischer Stamm
Loddfafnirs - Lied - Teil des Havamal
Lokasenna - Lokis Zankreden, Teil der Edda
Loki - Blutsbruder Wuotan / Odins
Lure - antikes Blechblasinstrument
Markomannen - germanischer Stamm
Merowinger - Geschlecht der Franken
Mitgard - Wohnstätte der Menschen
Mitgardschlange - Kind Lokis mit der Riesin Angrboda
Munin - Rabe Wuotan / Odins
Naglfahr - das Totenschiff
Njörd - Wanengott, Vater Freias und Fros
Noatun - in der Edda Wohnstätte Njörds
Nornen - germ. Schicksalsfrauen
Norweger - germanischer Stamm
Odin - nordischer Name Wotans
Ödrörir - in der Edda der Dichter- oder Skaldenmet
Ostara - Frühlingsgöttin
Ostgoten - germanischer Stamm
Ratatöskr - in der Edda das Eichhorn, welches Yggdrasil auf und ab läuft
Rigsmal - das Lied von Rigr, Teil der Edda
Rugier - germanischer Stamm
Runen - germanische Heils, Zauber- und Schriftzeichen
Sachsen - germanischer Stamm
Schweden - germanischer Stamm
Sif - Korngöttin, Gemahlin Donars
Skirnisför - Skirnirs Fahrt, Teil der Edda
Skuld - Norne der Zukunft
Sleipnir - achtbeiniges Pferd Wuotan / Odins, Sohn des Loki mit dem Hengst Swadilfari
Sökkwabeck - in der Edda Wohnsitz der Saga
Surt - der Schwarze, Feuerriese
Swea - germanischer Stamm
Teutonen - germanischer / keltischer (?) Stamm
Thor - nord. Name Donars
Thorsberger Moor - Opfermoor bei Süderbrarup, Holstein
Thrudheim - in der Edda Wohnhalle Duonar / Thors
Thrymheim - in der Edda Burg des Riesen Thiazi, Wohnsitz seiner Tochter Skadi
Thrymskvidha - Thryms Sage, Teil der Edda
Thüringer - germanischer Stamm
Tyr - nordischer Name Zius
Ubier - germanischer Stamm
Urd - Norne der Vergangenheit
Utgard - Wohnstätte der Riesen
Vafthrudnismal - das Lied von Wafthrudnir, Teil der Edda
Vandalen - germanischer Stamm
Vegtamskvidha - das Wegtamslied - Teil der Edda
Verdandi - Norne der Gegenwart
Völuspa - der Seherin Gesicht, Teil der Edda
Volkwang - in der Edda Götterburg der Feya
Walaskialf - in der Edda Wohnsitz Wuotan / Odins
Walhall - Halle Wotans
Walküren - Wuotan / Odins Wahljungfrauen
Wanaheim - Wohnstätte der Wanen
Wanen - Göttergeschlecht
Wandalen - germanischer Stamm
Westgoten - germanischer Stamm
Wuotan - germ Göttervater, Gott des Weistums, der Runen , der Schlachtenlenker
Ydalier - in der Edda Wohnsitz des Uller
Yggdrasil - die Weltenesche, der Lebensbaum
Ymir - Urriese aus dem die drei Schöpfergötter die Welt gestalten
Ziu - germ. Kriegsgott

zur Startseite - Wissen - Völkerkunde - Germanen