Startseite

White Bears Trading

Ätherische Öle von A-Z
ihre Herhunft und Wirkung:

Name:

lat. Name:

aus:

Anbau:

bei:

Wirkung:

Achtung!

Abies

 (Edeltanne, abies coreaensis)

 

 

 

 

 

Ambrette

 

 

 

regt das Komunikationszentrum im Gehirn an, lindert nervliche Reizbarkeit und Stottern

 

Achtung, wird aus Naturschutzgründen meist synthetisch hergestellt!

Angelika

 

Samen, Wurzel

 

Husten, Fieber, Erkältungen, Grippe, nervöse Erschöpfung, Blähungen, Verdauung, lindert Magen- und Darmerkrankungen, Darmgrippe, jemand wieder auf den Boden zurückbringen (Vernunft), nimmt Nervosität und Mutlosigkeit, nach körperlicher Überanstrengung, bei Abgeschlagenheit und Lustlosigkeit

beruhigend, ausgleichend, aufbauend und vitalisierend

 

Anis

 

Samenhülse

 

Bronchitis, Katarrh, Husten, zur Herzstärkung, regt den Kreislauf an, lindert Blähungen, Magen- und Darmkrämpfe, aktiviert die Verdauungsorgane, kräftigt die milchbildenden Organe und aktiviert die Milchbildung in der Stillzeit

anregend, stimulierend, erwärmend, stärkend, krampflösend, schleimlösend

 

Atlaszeder

 

 

 

bei Husten, Bronchitis, lindert Kropf, kräftigt die Seele, unterbindet Juckreiz bei Hautausschlägen und Ekzemen, entgiftet die Haarzellen, bewirkt ein besseres Wachstum der Haare und Fingernägel

kräftigend

 

Baldrian

 

 

 

lindert Einschlafschwierigkeiten, Schlafstörungen, Schlaflosigkeit, hohen Blutdruck,, nervenbedingte Magen- und Darmstörungen

beruhigend, krampflösend, nervenstärkend

Bei niedrigem Blutdruck zu meiden!

Basilikum

 

Destillation, gesammte Pflanze

Frankr., USA, Madagaskar, Indien, Seychellen, Réunion

als Nerventonikum, bei Atembeschwerden, Gicht, Konzentrationsverlust, geistiger Müdigkeit, Warzen, Schlangenbissen, neutralisiert Insektenstiche, und ist Insekten-abweisend, gegen Ohnmacht, Schlaflosigkeit, in schwierigen Zeiten, bei Kopfschmerzen und Migräne, hilft bei Erschöpfungszuständen, Traurigkeit und Melancholie, reguliert Fehlfunktionen von Magen, Nieren, Darm und Blase

antiseptisch, krampflösend, kräftigend, schleimlösend, menstruationsfördernd, tonisch

bes. nützlich vor Examen, beim Studium bei geschäftlichen Gesprächen und Versammlungen
Möglichst nicht in der Schwangerschaft anwenden!

Benzoin/Benzoe

 

Stamm

 

Verdauung, sanftes Beruhigungsmittel, lindert Erkältungserkrankungen, Atembeschwerden, Asthma, gegen Hautprobleme, Hautreizungen, allergische Hautausschläge, eitrige Geschwüre, spröde Hände, Melanosis, Arthritis, öffnet die Seele und das Gemüt, nimmt Einsamkeit und Depression

diuretisch, beruhigend und erwärment, schleimlösend

 

Bay

(pimenta acres)

 

 

nimmt Depression und schlechte Laune, bekämpft Wundinfektion in Lunge und Atemwegen, befreit von Schuppen und reinigt die Kopfhaut, dient zur Haarpflege und als Haarwuchsmittel

aktivierend

 

Bergamotte

(citrus aurantium bergamia)

Kaltpressung,
Schale d. fast reifen Frucht

Marokko, Westafrika, Italien, Guinea

Streß, Verdauung, Hautprobleme, Haut-tonisierend, Blasenbeschwerden, auch als Tonikum, befreit aus seelischen Tiefpunkten, nimmt nervöse Anspannung, Ängste und Depressionen, insektenabweisend

antibiotisch, antiseptisch, antiviral, analgetisch, anregend, harntreibend, schleimlösend, krampflösend und wurmtreibend

bes. nützlich bei Akne, Depressionen, Zystitis
nicht bei Sonnenbestrahlung verwenden!

Bergbohnenkraut

 

Kraut, blühende Spitzen

 

lindert Mund- und Racheninfektionen, lindert Verdauungsstörungen, kräftigt Geist und Seele, bewahrt vor Prüfungsängsten und allgemeinen Schwächezuständen, kräftigt Magen, Nieren und Darm, kräftigt die Inselzellen der Bauchspeicheldrüse in der Insulinproduktion

infektionshemmend, antibiotisch, durchblutungsanregend

 

Bienenwachs

 

 

 

lindert nervliche Überreizbarkeit, Hitzigkeit, Ungeduld und Aggression, pflegt empfindliche Haut

beruhigt, entspannt

 

Blutorange

(citrus senensis mori)

Kaltpressung
Fruchtschale

 

entspannt Geist und Körper, stimmt fröhlich und unternehmungslustig

entspannend

 

Cajeput

(melaleuca leucadendron)

 

 

lindert und desinfiziert bei Atemwegserkrankungen und Ohrenleiden, wirkt gegen Gicht und Rheuma

krampflösend, entwässernd

 

Calamus

 

 

 

stimmt mutig und optimistisch, stimmt dominante Menschen sensibler und anpassungsfähiger

 

 

Cananga

(cananga odorata)

Blüte

 

stimmt heiter und lebensfroh, stimmt optimistisch in schwierigen Lebenssituationen, besänftigt Jähzorn, Grobheit und Gewalt

 

 

Cascarilla

 

 

 

stärkt Freundschaft und Charakter

berauschend

 

Cassie

 

 

 

inspiriert Geist und Seele, aktiviert kreatives Bewußtsein und Phantasie

 

 

Cistrose

 

 

 

stärkt das Gedächnis, wirkt desinfizierend und heilungsbeschleunigend bei Hautkrankheiten

 

 

Citronella

(cymbopogon nardus)

gesammte Pflanze

 

bei zögernder Verdauung, Darmproblemen, Migräne, Kopfschmerzen, Atembeschwerden, Husten, Heiserkeit und grippalen Erkältungskrankheiten, Panikattacken, zu wenig Milch nach der Entbindung, stark Insekten-abweisend

belebend

 

Costus

 

 

 

verstärkt Vorstellungskraft und Intuition,, verleiht Willenskraft, Ausdauer und Stehvermögen, hilft bein Erkennen und Abbauen von Stauungen und Blockaden

 

 

Davana

 

 

 

verbindet Geist und Körper, hilft gegen schüchternheit

beruhigend, entspannend

 

Dill

 

 

 

blähungsstillend, regt die Verdauung an, beruhigt die Nerven

entkrampfend, beruhigend

 

Douglasie

 

 

 

 

 

 

Eichenmoos

 

 

 

 

 

 

Cuminsamen

(cuminum cyminum L.)

 

 

 

 

 

Elemi

(canarium luzonicum)

 

 

 

 

 

Estragon

 

 

 

 

 

 

Eukalyptus

(eukalyptus globulus)

Destillation,
Blätter und Zweige

Südeuropa, Nordafrika, Australien

bei Atembeschwerden, Husten, Erkältungen, Halsschmerzen,Sinusitis, Rheuma, Fieber, Schnitt- und Brandwunden, Muskelkater, Muskelzerrung, Herpes, Zystitis, Pilzinfektion und gegen Insekten

antiseptisch, schleimlösend, krampflösend, analgetisch, desinfizierend, stimulierend, antibakteriell, antiviral, anregend, fungizid, antibiotisch, diuretisch, schleimlösend

bes. nützlich bei rheumatischen und Atembeschwerden, Muskelkater und zur Reinigung der Luft
niemals unverdünnt auftragen!

Eukalyptus citriodora

(eukalyptus citriodora)

Zweige

 

 

 

 

Fenchel

(foeniculum vulgare dulce)

Samen

 

verdauungsfördernd, harntreibend, gegen Übelkeit, Verstopfung, Wechseljahresbeschwerden, postnatale Schwierigkeiten, Brustentzündung, Blähungen, Nierensteine, Brustschmerzen, Regulierung des Menstruationszyklus

diuretisch, schleimlösend, tonisch

abführend
Nicht anwenden bei Neigung zur Epilepsie!

Fichtennadel

(picea mariana)

 

 

 

 

 

Flouve

 

 

 

 

 

 

Galbanum

 

Rinde

 

verbessert die Heilfähigkeit des Hautgewebes, gegen Atembeschwerden, Schwellungen, nervöse Zustände

 

 

Geranium

(pelagonium graveolens)

Blätter, Stiele, Blüten

 

erfrischend, zur Herstellung des inneren Gleichgewichts, harntreibend, hauterfrischend, Kreislauf, Mastitis, schlechte Haut (Entzündungen, Akne), Verletzungen, Verbrennungen, trokene Ekzeme, Frostbeulen, Depression, Mückenabwehr

analgetisch, beruhigend, diuretisch, tonisch, Haut-tonisierend

 

Gewürznelke

(caryophylli rectif.)

Blütenknospe

 

bei Übelkeit, Bronchitis, Blähungen, Zahnschmerzen, Infektionen, Arthritis, Verdauungsschwierigkeiten, Entzündungen, genereller Schwäche

antibiotisch

bes. nützlich bei akuten Zahnschmerzen
Möglichst nicht in der Schwangerschaft anwenden!

Ginster

 

 

 

 

 

 

Grapefruit

(citrus paradisi)

Kaltpressung
Fruchtschale

 

bei Leber- und Nierenproblemen

tonisch, verdauungsfördernd, erfrischend, anregend

 

Immortelle

 

 

 

 

 

 

Ingwer

(zingiber officinale)

Wurzel

 

verdauungsfördernd, bei Rheuma, Muskelschmerzen, Erkältungen, Verstauchungen, Übelkeit, Diarrhoe, Appetitverlust, Blähungen

aphrodisiakisch, erwärmend

 

Iris

 

 

 

 

 

 

Jasmin

 

Blüten

 

bei Depression, Menstruationskrämpfen, zur Hautpflege, bei Wehenschmerzen (verstärkt Kontraktionen), Ängsten, postnataler Depression

beruhigend, tröstend, aphrodisiakisch, tonisch

 

Johanniskraut

 

 

 

 

 

 

Jonquille

 

 

 

 

 

 

Kalmus

(acorus calamus)

 

 

 

 

 

Kamille

 

Destillation
Blüten und Kraut

Frankr., Ungarn, Jugosl., Großbrit., Nordafrika

Beruhigungsmittel, bei Menstruationsproblemen, Reizzuständen, Migräne, schlechter Verdauung, Bindehautentzünd., beruhigt Juckreiz bei Ekzemen, Allergien, Herpes, Psoriasis, Akne, Verbrennungen, Insekten-Stichen, Dermatitis

antiseptisch, antibakteriell, entzündungshemmend, analgetisch, sedativ, antibiotisch, harntreibend, schmerzlindernd, tonisch, beruhigend, diuretisch

 

Kamille blau

 

 

 

 

 

 

Kamille römisch

 

 

 

 

 

 

Kamille wild

(chamaemelum ormensis)

Destillation
Blüten und Kraut

 

 

 

 

Kampfer

(cinamomum camhora)

 

 

 

abführend, analgetisch, beruhigend, stimulierend, Haut-tonisierend

 

Kardamon

 

 

 

 

tonisch

 

Karottensamen

 

 

 

 

 

 

Kiefernnadel

(pinus sylvestris)

 

 

 

 

 

Klee

 

 

 

 

antiviral

 

Knoblauch

 

Knolle

 

bei Verstopfung, Rheuma, Grippe, Asthma, Erkältungen, Husten, Darmparasiten, Warzen, Wunden, Insektenstichen, Geschwüren

entgiftend, antibiotisch, antiviral

 

Koriander

(coriandrum sativum

Fruchtsamen, Blätter

 

bei Verdauungsschwäche, Grippe, Müdigkeit, Rheuma, Appetitverlust, Verstopfung, Blähungen

 

 

Krauseminze

 

 

 

 

 

 

Kreuzkümmel

 

Samen, Frucht

 

bei Verdauungsschwäche, Kopfschmerzen, Leberproblemen

 

 

Kümmel

(carum carvi)

 

 

 

 

 

Latschenkiefer

(pinus pumilio)

 

 

 

 

 

Lavandin

(lavandula hybrida)

 

 

 

 

 

Lavendel

(lavandula officinalis / lavandula augustifolia)

Destillation
Blütenspitzen

Frankr. Italien, Großbrit., Jugosl., Tasmanien

Schmerzen allgemein, rheumatische Beschwerden, Kopfschmerzen, Migräne, Schlaflosigkeit, Ohnmacht, Lungenerkrankungen, Zystitis, Bluthochdruck, Schlangenbiß, Insektenstiche, Verbrennungen, Ekzeme, Akne, Pickel, Sonnenstichund Sonnenbrand, Lähmungen, Muskelkrämpfe, Bronchitis, Migräne, Husten, Erkältungen, Magenbeschwerden, Blasenstörungen. Reguliert das Nervensystem, entspannt und reinigt die Luft

antibiotisch, antiviral, fungizid, schmerzlindernd, beruhigend, krampflösend, antipepressiv, diuretisch, verdauungsfördernd, analgetisch, tonisch, unterstützt Zellerneuerung der Haut

bes. nützlich bei Verbrennungen, Streß, Schlaflosigkeit
Bei niedrigem Blutdruck zu meiden!
Kann unverdünnt aufgetragen werden!

Lemongras

(cymbopogon shoenanthus)

 

 

 

 

 

Limette

(citrus aurantifolia)

 

 

 

 

 

Limone

 

Kaltpressung
Fruchtschale

 

senkt den Blutdruck, reinigt die Leber, vertreibt Insekten, gegen Appetitlosigkeit, alternde Haut, Arthritis, Erkältungen, Grippe, Hautflecken, Zellulitis, blut- und atemreinigend

antibiotisch, kräftigend, zusammenziehend, harntreibend

 

Linaloe-Holz

 

 

 

 

 

 

Litsea Cubeba

(litsea cubeba)

 

 

 

 

 

Lorbeer

(laurus nobilis)

Blätter

 

Lungen-Antiseptikum, Tonikum, bei Erkältungen, Grippe, Bronchitis, Sinusitis, Lungenentzündung, Rheuma

wärmend, kräftigend, antiseptisch

Möglichst nicht in der Schwangerschaft anwenden!

Majoran

(origanum majorana)

Kraut, blühende Spitzen

 

gegen Schlaflosigkeit, Migräne, nervösen Magen, Verstauchungen, blaue Flecken, Erkältungen, Rheuma, Menstruationsprobleme, Asthma, Bronchitis, Arthritis, Blähungen, Verstopfung, Erkältungen

abführend, analgetisch, beruhigend, tonisch, schleimlösend

bes. nützlich wenn man mal abschalten will
Möglichst nicht in der Schwangerschaft anwenden!

Mairose

 

 

 

 

 

 

Mandarine

(citrus reticulata)

Kaltpressung
Fruchtschale

 

beruhigendes Tonikum, Vorbeugung von Dehnungssteifen, gegen Leberprobleme, Ängste, fettige Haut

verdauungsfördernd, beruhigend

 

Mandarine, grün

 

 

 

 

 

 

Meerpinie

 

 

 

 

 

 

Melisse

 

Blätter

 

gegen tiefe Unruhe und Sorgen, Herzklopfen, als Herztonikum

beruhigend, tonisch, verdauungsfördernd

 

Melisse indikum

(cymbopogon shoenanthus)

 

 

 

 

 

Mimose

 

 

 

 

 

 

Minze, grün

 

Blätter, blühende Spitzen

 

gegen Übelkeit, Fieber, Mundgeruch

verdauungsfördernd, anregend

 

Muskatellersalbei

(salvia sclarea)

Kraut, blühende Spitzen

 

gegen Beulen, Frigidität, Impotenz, Halsentzündung, Depressionen, Menstruationskrämpfe, Asthma, zur Hautpflege

euphorisch, aphrodisiakisch, muskelentspannend, tonisch, harntreibend, beruhigend

 

Muskatnuß

 (myristica fragrans)

Samen

 

gegen Übelkeit, Erbrechen, Muskelschmerzen, Rheumatismus, Arthritis, Akne, Atemprobleme, Mundgeruch, Diarrhoe

 

 

Myrrhe

 (commiphora myrrha)

Rinde, Harz

 

zur Hautpflege, unterstützt den Menstruationsfluß, gegen Bronchitis, Laryngitis, Katarrh, Husten, Blasenentzündung, Infektionen, Blähungen, Pilzinfektionen, Mund- und Hautgeschwüre, vertreibt düstere Stimmungen

beruhigend, schleimlösend, tonisch

Möglichst nicht in der Schwangerschaft anwenden!

Myrte

(myrtus communis)

junge Blätter

 

gegen Gereiztheit, Asthma, Atembeschwerden, für die Haut und die Verdauung

antibiotisch, fungizid

 

Narde

 

 

 

 

 

 

Narzisse

 

 

 

 

 

 

Nelke

(eugenia caryophyllata /

 

 

 

 

 

Neroli sizil.

(citrus aurantium ssp.aur.)

Blüte

 

gegen Akne, Ekzeme, Schlaflosigkeit, Ängste, Wechseljahresprobleme, Depression, Schock, Dermatitis, zur Hautpflege, fürs Nervensystem, als Herzmittel, senkt zu hohen Blutdruck,

aphrodisiakisch, beruhigend (nahezu hypnotisierend), verdauungsfördernd, tonisch

 

Niaouli

 

Blätter, Zweige

 

gegen Atembeschwerden, Erkältungen, Grippe, Sinusitis, Halsentzündungen, Zystitis, Wunden, Entzündungen, Verbrennungen, Diarrhoe, stärkt das Imunsystem, reinigt die Atmosphäre

antibiotisch

 

Olibanum

(Weihrauch, boswelia carteri)

 

 

 

 

 

Orange

(aurantium dulcis)

Kaltpressung
Fruchtschale

 

als Tonikum, gegen Verstopfung, Reisekrankheit,Mundprobleme (Zahnfleischwunden und Entzündungen), Depression, für den Magen, als Beruhigungsmittel

tonisierend, beruhigend

 

Orange, süß

(aurantium dulcis)

 

 

 

 

 

Oregano

 

Blätter, blühende Spitzen

 

gegen Bronchitis, Atembeschwerden, Virusinfektionen, Rheuma, Appetitverlust

antibiotisch, verdauungsfördernd

 

Palmarosa

(cymbopogon martinii)

 

 

 

 

 

Patchouli

 (pogostemon cablin / pogostemon patchouli)

Blätter

 

gegen Hautentzündungen, aufgeplatzte Haut, Narben, Akne, Ekzeme, Verbrennungen, Herpes, müde Haut, Ängste, fördert die sexuelle Reaktion, verbreitet ein angenehmes Raumklima, vermittelt Wärme und Freundlichkeit

antibiotisch, fungizid, aphrodisiakisch, tonisch, harntreibend, entspannend, insektenabweisend

 

Petersilie

 

Samen

 

als Tonikum, gegen Nierenprobleme

antiviral, harntreibend

 

Petitgrain

(citrus auranticum)

Blätter, Zweige

 

gegen Schlaflosigkeit, Depression, bei Rekonvaleszenz, kräftigt das Nervensystem

kräftigend, beruhigend

 

Pfeffer, grün

 

 

 

 

anregend

 

Pfeffer, schwarz

(piper nigrum)

 

 

 

aphrodisiakisch, abführend, diutetisch, stimulierend, tonisch

 

Pfefferminze

(mentha arvensis)

Destillation
gesammte Pflanze

weltweit, haupts. USA, Europa, China

Atembeschwerden, Ohnmacht, Übelkeit, Reisekrankheit, Erbrechen, Kopfschmerzen, Migräne, Grippe, Erkältungen, Sinusitis, Herzklopfen, Leberprobleme, Verdauungsstörungen, Leberprobleme, Arthritis, schmerzhafte Periode, Hautbeschwerden, Ekzeme, Akne, blaue Flecken, Geschwüre, Schweißfüße, Mundgeruch, Blähungen und zur Abschreckung von Mücken

anregend, blutreinigend, analgetisch, schleimlösend, stimulierend

bes. nützlich bei Kopfschmerzen oder zur Erfrischung

Pinie

 

Nadeln, Zweige

 

als Diuretikum, gegen Atembeschwerden, Erkältungen, Grippe, Sinusitis, Bronchitis, Zystitis, Rheuma, Blasen- und Nierenprobleme, Halsentzündung, Muskelschmerzen, Wasserspeicherung, schmerzhafte Periode

antibiotisch, tonisierend, luftreinigend

 

Rose

(rosa damascena)

Enfleurage
Blütenblätter

Bulgarien, Frankr., Marokko, Türkei, Persien, Rußland

in der Menopause, zur Hautpflege, gegen trockene Haut, Aufgedunsenheit, psychische Störungen, Verstopfung, als Herztonikum, Aphrodisiakum, bei prämenstruellem Syndrom, gegen Frigidität, Akne, Ezemen, Krampfadern, tiefem Kummer und Benommenheit, Schock, seelischen Störungen, Verträumtheit, nach der Entbindung,

antidepressiv, antiseptisch, aphrodisiakisch, emotional, körperlich und seelisch stärkend, abführend, beruhigend

bes. nützlich bei Frigidität, tiefer Trauer, trockener und alternder Haut

Rosenholz

(aniba rosa eodora)

Holz

 

gegen Hautallergien, Kopfschmerzen, Depression

erhebend, aufmunternd, nervenberuhigend

 

Rosmarin

(rosmarinus officinalis

Destillation
Blüten und Blätter

Spanien, Frankr., Jugoslawien, USA, Nordafrika, Japan, Türkei

 als Haarpflege, gegen Haarverlust, Asthma, Rheuma, Braudwunden, Blähungen, Magenbeschwerden, Atembeschwerden, Bronchitis, Muskelschmerzen, Verstauchungen, geschwollene Knöchel, Gicht, Leberfunktionstörungen, Blähungen, Kopfschmerzen, Ohnmacht, Müdigkeit, als Herzstimulans, als generelle Stimulans, reguliert schmerzhafte Perioden

tonisierend, belebend, stimulierend, astringierend, harntreibend, anregend, analgetisch, diuretisch, Haut-tonisierend

bes. nützlich zur Behandl. von Sportverl., als Haartonikum und zur Entwässerung
Bei Bluthochdruck zu meiden!
Möglichst nicht in der Schwangerschaft anwenden, wehenauslösend!
Nicht anwenden bei Neigung zur Epilepsie!

Salbei

(salvia officinalis)

Holz

 

als Tonikum, gegen Soor, Ekzeme, Verstauchungen, Bronchitis, Schweißausbrüche, Asthma, Muskelzerrung, träge Verdauung, Insektenstiche und -bisse, zur Vorbereitung auf die Geburt

harntreibend, stimulierend, blutreinigend, fungizid

Möglichst nicht in der Schwangerschaft anwenden!
Nicht anwenden bei Neigung zur Epilepsie!

Sandelholz

(amyris balsamifera)

Destillation
Holz,
mind. 30 Jahre alter Bauim

Indien, Indonesien

gegen Zystitis, Blasenstörungen, Wassersucht, Ekzeme, Entzündungen, geschwollenes Gesicht, Atembeschwerden, Halsschmerzen, Halsentzündung, Streß, Frigidität, Hautpflege für trockene Haut

antiseptisch, antiviral, fungizid , diuretisch, entzündungshemmend, schleimlösend, tonisch, krampflösend, entwässernd, beruhigend, aphrodisiakisch und als mildes Astringens

bes. nützlich bei trockener Haut, Ekzemen, Zystitis, Halsschmerzen

Sternanis

(illicium verum)

 

 

 

 

 

Tangerine

 

Kaltpressung
Fruchtschale

 

als Nerventonikum, gegen Rheuma, Zellulitis, Dehnungssteifen, für den Magen

 

 

Teebaum / Tea-Tree

(melaleuca alternifolia

 Blatt

 

 

 

 

Tee-Myrte

 

Destillation
Blätter und Zweige

Australien

Pilzinfektion, Virus- und bakterielle Infektionen, Verbrennungen, Erkältungen, Grippe, Warzen, Entzündungen, Akne, Fußpilz, Soor, Schock, Schlangenbiß und zur Insektenabwehr

antiseptisch, antibiotisch, fungizid, gegen Viren

bes. nützlich bei Fußpilz, Soor, Lippenherpes, als generell antiseptisches Mittel

Thuja

 

Blätter, Rinde

 

gegen Zystitis, Warzen

 

 

Thymian

(thymus vulgaris)

Kraut, blühende Spitzen

 

als Tonikum, gegen Rheuma, Schmerzen,Kreislaufprobleme, Haarausfall, Warzen, Wunden, Verbrennungen, Blasenstörungen, Asthma, Husten, Darminfektion, Stiche, Müdigkeit, Zahn- und Zahnfleischpflege, reguliert unregelmäßige Periode

antiviral, antibiotisch, fungizid, stimulierend, harntreibend

Bei Bluthochdruck zu meiden!
Möglichst nicht in der Schwangerschaft anwenden!

Vanille

(vanilla planifolia)

 

 

 

 

 

Veilchenblätter

 

Blätter

 

gegen Atembeschwerden, Rheuma, Fibrosis

harntreibend

 

Verbene

 

 

 

 

 

 

Vetiver

(vetiveria zizanioides)

Wurzeln

 

gegen Schlaflosigkeit, Rheuma, Angstzustände, sorgt für ein ausgewogenes Nervensystem

beruhigend

 

Wacholderbeeren

(juniperus communis)

Destillation
Beeren

Südeüropa, Kanada, USA, Nordafrika, Nordasien

bei Leberproblemen, Zystitis, Harnwegserkrankungen, Akne, Hautprobleme,Ekzeme, Psoriasis, Fettleibigkeit, Gicht, schwere Zeiten, Blähungen, zur Belebung und Blutreinigung

antibiotisch, antiseptisch, fungizid, entgiftend, tonisch, harntreibend, anregend, diuretisch, Haut-tonisierend

bes. nützlich bei Kater, zur Schlankheitskur, zur Reinigung

Weihrauch

 

Rinde

 

gegen Atembeschwerden, Bronchitis, Husten, Laryngitis, Geschwüre, Wunden, zur Hautpflege für alternde Haut und Falten, als Nerventonikum, regt das Gehirn an, verlangsamt die Atmung, reinigt spitituell und körperlich

reinigend, tonisch, beruhigend

 

Weihrauchharz

 

Harz

 

gegen Mastitis, Asthma, Bronchitis, Geschwüre, Wunden, als Luftreiniger

erhebend, diuretisch, konzentrationsfördernd,

 

Wintergrün

(gaultheria procumbens)

 

 

 

 

 

Ylang-Ylang

Orchideenöl, ( cananga odorata)

Destillation
Blüte

im fernen Osten

gegen Bluthochdruck (beruhigt das Herz), Hyperventilation, Atembeschwerden, Herzklopfen, Gereiztheit, Insektenstiche entspannt und regt an, wird zur Haut- und Haarpflege eingesetzt, schenkt Ausgeglichenheit, reguliert und beruhigt das Herz

antidepressiv, aphrodisiakisch, beruhigend, antiseptisch, entspannt und baut auf

bes. nützlich als Aphrodisiakum, bei Gereiztheit, Herzklopfen

Ysop

 

Blätter, blühende Spitzen

 

gegen Blutergüsse, Rheuma, Arthritis, Husten, Erkältungen, Virusinfektionen, Asthma, Heufieber, Ekzeme, Kreislaufprobleme

antibiotisch, diuretisch, schleimlösend

Bei Bluthochdruck zu meiden!
Nicht anwenden bei Neigung zur Epilepsie!
Möglichst nicht in der Schwangerschaft anwenden!

Zedernholz

(cedrus libani)

Holz

 

vermittelt Erdverbundenheit, fördert die sexuelle Lust, gegen Haarausfall, Atembeschwerden, Zerrungen, Knochenbrüche, Akne, Arthritis, Blasenstörungen, Zystitis, Ekzeme, für den Lymphkreislauf

beruhigend, harntreibend, diuretisch, schleimlösend

 

Zimt

(Cassia, cinamomum zeylanicum)

Zweige und Blätter

 

Wärmeregulator, bei Rekonvaleszenz, gegen Grippe, Rheuma, träge Verdauung, Frigidität, Zahnschmerzen, Wespenstiche, Schlangenbiß, gut für Kreislauf und Herz

appetitanregend, wärmend, atemanregend, antibiotisch, antiviral

 

Zirbelkiefer

(Arve, pinus sempra)

 

 

 

 

 

Zitrone

(citrus limonum)

Fruchtschale

 

als Diuretikum,, senkt den Blutdruck, reinigt die Leber, appetitanregend, gegen Hautalterung, Arthritis, Erkältungen, Grippe, Hautunreinheit, Zellulitis, blut- und atemreinigend

antibiotisch, tonisierend, astringierend, fungizid, anregend, Haut-tonisierend

 

Zwiebel

 

 

 

 

antibiotisch, antiviral

 

Zypresse

(cupressussempervire ns l.)

Blätter, Zweige

 

gegen Rheumatismus, Kreislaufstörungen, Krampfadern, hervortretende Adern, Hämorrhoiden, Husten, unregelmäßigen Menstruationszyklus, Asthma, Grippe, Lebererkrankungen, Zellulitis, Schweißfüße, Reizbarkeit, Wunden

harntreibend, beruhigend, diuretisch, Haut-tonisierend

 

zur Startseite - Wissen - Naturheilkunde - Übersicht